Patrick Jütte

Es gibt eine Frage, die auch dich nachts bestimmt nicht schlafen lässt, nicht wahr? Das ist: Wie habe ich politisch korrekten Sex? Eine große Frage. Doch keine Sorge! … als offiziös anerkannte/r Genderguru_in sag ich eins gleich vorweg: Sex darf nicht eindimensional männlich dominiert sein! Solch überlebte Floskeln wie „Gib’s mir!“ suggerieren das, wo sich doch Alternativen anbieten, wie die Ansage „Wir schaffen das!“ oder als emanzipatorischer Kontrapunkt: „Ich nehm’s mir!“ Doch erstmal auf Anfang: Eine Schriftstellerin hat mal gesagt, dass Frauen mit ihrer Seele Liebe machen (die Wurzel des Wutsex), Männer hingegen mit ihrem Körper. Als Ausgleich sei hier empfohlen,…

Weiterlesen

Für mehrere Monate ist in der Kunsthalle eine Rauminstallation von dem syrischen Künstler Khaled al Kani zu betrachten. Sie ist der malerische Ausdruck seines persönlichen Traumas und vermag so auch den Betrachter emotional einzunehmen.

Weiterlesen

Am 28. Oktober sind alle Kieler Einwohner ab 16 Jahren zu den Wahlurnen gerufen. Es geht um die Direktwahl unseres Oberbürgermeisters, den Vorgesetzten der Kommunalverwaltung. Welcher Kandidat dabei das Rennen macht wird entscheidenden Einfluss auf die Leitlinien der Lokalpolitik der nächsten 5 Jahre haben.

Weiterlesen