Browsing: HOCHSCHULE

Die Aktivitäten an der Uni sind vielfältig. Hier berichten wir über alles zum Thema Hochschule, speziell über Dinge, die die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel betreffen.

Viele Studenten müssen für das Studium das Latinum nachholen. Für einige Studenten ist es die schwerste Prüfung im ganzen Studium. Doch es ist zu schaffen. Der ALBRECHT sagt euch wie.

Jährlich wird das Weltmeisterschaftsturnier im niedersächsischen Scheeßel ausgespielt. Nachdem das Kieler Universitätsteam im letzten Jahr nicht antrat, gelang ihm in diesem Jahr der ganz große Coup.

Der EHEC-Virus hatte über Wochen die gesamte Bundesrepublik im Griff. Irgendwie schien dieser Lebensmittelskandal präsenter zu sein als vorherige. Wo waren die Auswirkungen eigentlich überall auf dem Kieler Campus zu sehen?

Im Präpariersaal können Kieler Medizinstudenten die Geheimnisse der menschlichen Anatomie erforschen, noch lange bevor sie ihr Können am lebenden Patienten erproben dürfen – an echten, verstorbenen Körpern. Wie damit umgegangen wird und woher die Körperspenden stammen.

Nanowissenschaften werden mit acht Millionen Euro von der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) gefördert. Der Sonderforschungsbereich nimmt damit eine nationale Spitzenstellung ein und es ergeben sich vielfältige Anwendlungsmöglichkeiten in der Medizin und der Biologie.

Herzrasen, unkontrolliertes Zittern, Angstschweiß – Nach einer Umfrage der Universität Konstanz mit 8530 Studenten leiden 36 Prozent der Studierenden unter massiver Prüfungsangst. Woran liegt das und vor allem, was kann man dagegen tun?

Die Kampagne Next Step will im geographischen Institut den Stromverbrauch senken. Nicht durch kostenaufwendige Gebäudesanierungen, sondern durch den bewussteren Umgang mit Energie. Das hört sich einfacher an, als es ist.

Notebooks surren, ein Blackberry klingelt, der Kragen wird zurecht gerückt. Die Mitglieder der StuBe (Studentische Beratung) Kiel, einer studentischen Unternehmensberatung, feilen an Business-Plänen und helfen schon während des Studiums ihrer Karriere auf die Sprünge.

In vielen Vorlesungen und Seminaren der Philosophischen Fakultät sitzen in den ersten Reihen fast nur Senioren. Nehmen sie nicht nur Plätze weg? Und irgendwie ist das doch komisch mit Leuten zu studieren, die deine Großeltern sein könnten. Der ALBRECHT hat sich mal dazu gesetzt.

Was passiert nur am 30. April in Uppsala? Sind die Schweden verrückt geworden? Was ist mit ihrer kühlen Distanz und naturgegebenen Schüchternheit? Der Wahnsinn hat einen Namen – Valborg – das Fest mit dem der lange schwedische Winter endgültig vertrieben wird.